UNSER HOTEL

Das Spirito Santo Palazzo Storico liegt in der Altstadt der Stadt Rovinj. Das Hotel ist ein Bauwerk der „Zwanziger“ Jahre des letzten Jahrhunderts und wurde vorsichtig und mit Sorgfalt restauriert. Das Gebäude war im Besitz einer angesehenen italienischen Familie. Es handelt sich um drei Häuser,welche eine architektonische Einheit bilden und dessen Potential vom Hoteleigentümer erkannt wurde. Gesamt verfügt das Hotel über 7 Zweibettzimmer. Im Erdgeschoss befinden sich die Rezeption mit einem Kamin, eine Lounge Bar, ein Weingewölbe und ein Garten mit einem Brunnen aus dem Jahr 1864. Das Interieur wurde im ursprünglichen Stil restauriert, ohne die Ansprüche des Gastes von heute zu vernachlässigen. Im ersten Obergeschoss befinden sich ein Atrium und die Terrasse der Lounge Bar, welche allen Hotelgästen zur Verfügung stehen. Auf deselben Etage befinden sich noch drei weitere  Hotelzimmer, von denen zwei einen eigenen Kamin haben und alle drei das Atrium, die Loggia und die Terrasse in Anspruch nehem können. Im zweiten Stockwerk haben wir zwei weitere Hotelzimmer, beide auf ihre eigenen Weise interessant. Ein Zimmer weckt das Interesse wegen seines speziell designierten Kamins mit Fenster, einer restaurierten Freske und des Ausblicks auf die Basilika der Hl.Euphemia. Das andere Zimmer sticht durch seinen Kamin,einer kleinen Terrasse und Meerblick hervor. Auf der dritten Etage befindet sich das größte Zimmer mit dem allerschönsten Blick aufs Meer, die Altstadt und die Kirche der Hl.Euphemia. Genau gegenüber liegt auch unser kleinstes Hotelzimmer, ebenfalls mit einem wunderbaren Ausblick auf die Basilika, die Altstadt und das Meer. Das Spirito Santo Palazzo Storico ist in der Straße Augusta Ferri 44 gelegen, nur drei Gehminuten von der Altstadt entfernt. Einst wurde dieser Stadtteil „contrada Spirito Santo“ genannt. Daher auch die Idee für den Hotelnamen. Alle Zimmer des Hotels sind nach Straßennamen der Stadt Rovinj benannt. Alle Konservierungsarbeiten am Hotel im Interieur als auch am Exterieur wurden streng nach Konservierungsvoraussetzungen ausgeführt, um so das ursprüngliche Kulturerbe Rovinjs zu schützen.